Skitouren

Skitourenwoche Kasern, Ahrntal/Südtirol

Naturfreunde St. Pölten

WIR SIND LEIDER AUSGEBUCHT ! 
Einzige Möglichkeit wäre Unterbringung im Gasthof Stern in Prettau: jedoch erst ab So 22.3.20 (Abendessen und Wellness im Haupthaus, Berghotel Kasern) - Bitte um Anfrage per email an uns, ev. auch Warteliste, falls jemand ausfällt!

Das Ahrntal zieht von Bruneck weit nach Norden, am Talschluß liegt der kleine Ort Kasern. Bereits in 1570 m Höhe gelegen ist dieser „nördlichste“ Punkt Italiens auch ein perfekter Skitouren-Ausgangspunkt. Beinahe endlos sind die Tourenmöglichkeiten hier, welche in die südlichen Zillertaler Alpen und die westliche Venediger-Gruppe führen. 

Unser Hotel besteht aus zwei Häusern: dem Berghotel Kasern und dem 80 m entfernten Haus Tauernrast;
Wellnesssbereich im Haupthaus für alle frei; WLAN, Tourentee.

Anmerkung: die Zimmer im Haupthaus sind bereits alle vergeben; der Preis für die Zimmer im Tauernrast ist 610 €

Wann?

Anreise am Samstag, 21. März 2020
Rückreise am Samstag, 28. März 2020

Unterbringung

Berghotel Kasern & Tauernrast, Kasern/Prettau

https://www.kasern.com/

Teilnahmegebühr

640,00 Euro. Preis für ein DZ mit HP im Berghotel; 610 € im Tauernrast, EZ Zuschlag 105 €

Karten

TAB 035

Anmeldung

Bitte um email an eva.pelousek@aon.at; Anzahlung  € 100  bitte bis 20.12.2019; Restüberweisung bitte bis 16.3.20 ODER in bar vor Ort. IBAN AT902025604201369198, BIC  SPSPAT21XXX Empfänger Naturfreunde / Markus Rosenauer

WICHTIG: Kennwort „Ahrntal“ angeben!

Anreise

Südstrecke: über Lienz – Sillian – Bruneck – Ahrntal bis Talschluß; 
Nordweststrecke: Innsbruck – Brenner – Brixen – Pustertal bis Bruneck – Ahrntal bis Talschluß

Tourenmöglichkeiten

Napfspitz 3144 m, Löffelspitz 3018 m, Rauhkofel 3251 m, Schittalkopf 2774 m, Klockerkarkopf 3251 m, Birnlücke 2667 m, Dreiherrenspitz 3498 m (schwierig), Ahrner Kopf 3050 m, Lenkjöchlhütte 2590 m, Löffelspitz 3132 m, u.v.m.

Ausrüstung

vollwertige Tourenausrüstung, VS-Gerät, Harscheisen, Lawinenschaufel, Sonde+Biwaksack (jeder dritte), aussreichend warme Kleidung, da fast täglich Höhen von ca. 3000 m erreicht werden, Sonnenschutz und Brille, Reservefelle empfehlenswert! 
Gruppe 1 und 2: Steigeisen, Beckengurt u. 2 Schraubkarabiner, ev. Eispickel

 

Anforderungen

Skitouren im Hochgebirge, z.T. mit Gletscherberührung (Gr.1 und 2), Aufstiege von täglich 1000 hm aufwärts, z.T. mit Steilstufen und Gipfelgraten, gute Spitzkehrentechnik erforderlich!

Führung

Enzo - Hans Ensfellner, Martin Budweiser, Erich Leitner, Rene Höhenberger, Markus Rosenauer

Kontakt

Markus Rosenauer 0660 5771942

Zusatzbedingungen

Den Vorzug haben alle, die die gesamte Woche kommen können; Bei Absage innerhalb von weniger als 4 Wochen vor dem Termin: 50 €, weniger als 2 Wochen 100 € Stornogebühr; bei ev. vorzeitiger Abreise kann keine Rückerstattung erfolgen.